ausführliche Buchbeschreibung

Vom Altbau zum Niedrigenergie- und Passivhaus - Ingo Gabriel, Heinz Ladener (Hrsg.)
Dieses Fachbuch erhielt die Rezension vom BOXER - Infodienst: Regenerative Energie (www.boxer99.de)

direkter Link zur Bestellseite

Ingo Gabriel, Heinz Ladener (Hrsg.):
VOM ALTBAU ZUM NIEDRIGENERGIE- UND PASSIVHAUS. Gebäudesanierung, Neue Energiestandards, Planung und Baupraxis - mit EnEV 2009. 2010.

ökobuch Verlag, Staufen bei Freiburg, , 9. verbesserte Auflage, 261 Seiten, gebunden, fester Einband, 215 x 218 mm
ISBN: 978-3-936896-46-6
29,90 EURO

 

Vom Altbau zum Niedrigenergie- und Passivhaus - Ingo Gabriel, Heinz Ladener (Hrsg.)

Zum Buch:

Ein beträchtlicher Teil des Gebäudebestands in Deutschland ist in die Jahre gekommen und wird in den nächsten Jahren renoviert bzw. saniert. Um solche Häuser nicht nur von der Ausstattung her, sondern auch in der Substanz für die Zukunft zu rüsten, verdienen Wärmedämmmaßnahmen und eine angepasste Haustechnik besondere Beachtung. Außerdem müssen bei umfassenden Umbaumaßnahmen die Vorgaben der Energieeinsparverordnung EnEV 2009 erfüllt werden.

Das Buch geht auf die besonderen Bedingungen bei der Renovierung bzw. Sanierung vorhandener Bausubstanz ein und zeigt, dass auch im Altbau wärmetechnische Verbesserungen bis auf Passivhaus-Standard möglich sind. In 13 Kapiteln beschreiben erfahrene Baufachleute die Planung und Durchführung von energiesparenden und wohnraumverbessernden Maßnahmen, zugeschnitten auf die wichtigsten Gebäudetypen. Im bautechnischen Teil werden empfehlenswerte, umweltfreundliche Baustoffe und erprobte Konstruktionen für die Wärmedämmung ebenso vorgestellt wie gute Lösungen für die Erneuerung der Haustechnik.

Ergänzend zu den Kapiteln über Planung, Baupraxis und Haustechnik wird anhand von elf Beispielen gezeigt, wie alte Häuser durch energetische Sanierung den heutigen Wohnbedürfnissen angepasst werden können und welche Resultate in der Praxis erzielt werden.

Zu den Autoren:
Ingo Gabriel führt seit mehr als 20 Jahren ein Architekturbüro in Oldenburg mit den Schwerpunkten energieminimiertes und kostengünstiges Bauen, Altbausanierung, Holzbau und Solararchitektur. Daneben lehrte er als Professor für Baukonstruktion und Technischen Ausbau an der Fachhochschule Hamburg und an der Universität Hannover.

Heinz Ladener arbeitete nach seinem Physikstudium mehrere Jahre als freiberuflicher Energieplaner. Er ist Autor einiger Planungshandbücher zum Thema Solarenergienutzung und heute Geschäftsführer und Fachlektor in einem Verlag.

Neben den Herausgebern sind folgende Autoren an dem Werk beteiligt: Martin Endhardt, Maria Feldhaus, Karen Gabriel, Herbert Grießbach, Gottfried Haefele, Herbert Hanser, Martin Klima, Florian Lichtblau, Georg Reinberg, Martin Sambale, Karl Viridén.

(Diese Angaben wurden vom Verlag übernommen)

(Copyright: BOXER - Infodienst: Regenerative Energie)


Diese Seite stellt lediglich eine Buchbeschreibung dar. Sämtliche kaufmännischen und rechtlichen Angaben und Bedingungen (unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), Angaben zum Datenschutz, Lieferbarkeit, Zahlungsmöglichkeiten, Zustellvarianten, etc.) finden Sie in der Bestell-Abteilung unserer Buchhandlung. Sie gelangen direkt auf die Bestellseite dieses Buches und müssen nicht erneut suchen.

direkter Link zur Bestellseite